AC155/50 beim
Erneuern eines zu schwer gewordenen Storchennestes
AC205/80 beim Legen von Schienen und Weichen in der Freiburger Innenstadt
Enge Sache für den AC155
AC155/50 und AC205/80 beim
Setzen von mehreren Fertiggaragen in einen Breisacher Innenhof
Aufrichten einer in drei Teilen vorgefertigten Dachkonstruktion mit dem AC155/50 und dem AC205/80.
AC155/50 im verwinkelten Bötzingen
AC205/80 -
In einem Freiburger Hinterhof wurde eine neue Balkonanlage aufgebaut
AC155/50 und AC205/80 - Einheben eines rd. 40 m langen Förderbandes
AC155/50 und AC205/80 bei einer Silomontage
AC205/80 - Hilfestellung beim Rückbau der Bötzinger "Steinklopfe"
AC205/80 Der Nachbarort Gottenheim erhält zwei neue Bachbrücken
AC155/50 und AC205/80 beim Abbau eines über 20 t schweren Gastanks in einem Freiburger Institut
AC155/50 und AC205/80
- Umsetzen einer Holzpergola vom alten zum neu gebauten Clubheim des S.V. Gottenheim. Dies erfolgte in zwei Abschnitten. Das Gewicht der beiden Bauteile lag bei 10 bzw. 11 t. Mit dem 80-Tonner wurden die Teile abgehoben, zwischengelagert und dann unter Mitwirkung des 50-Tonners an das neue Gebäude eingepasst
.
>> nächste Seite >>

AC205/80 bei Montagearbeiten im Steinbruch

>> nächste Seite >>
^^ nach oben ^^

-